La maison d'hôtes Les Bruyères du Mont vous accueille dans la Baie du Mont Saint Michel 12 km du Mont St Michel entre St Malo et Granville  Nous vous proposons un séjour entre Bretagne et Normandie au sein de 4 chambres  et un gîte de charme.

Das Meer

Bei "Bruyères du Mont" sind Sie an vorderster Front, um die Bucht des Mont St. Michel zu genießen.

 

 

Am Fuße des normannisch-bretonischen Golfs, zwischen der Bretagne und der Halbinsel Cotentin, öffnet sich die Bucht weit zum Kanal in einer riesigen und bewegten Fläche..... Hier spielt sich das magische Schauspiel der Flut ab und verwandelt die Landschaften zweimal täglich.

 

In der Bucht von Mont Saint-Michel fließen drei Hauptflüsse in den Kanal: Couesnon, Sée und Sélune, ein lachsreicher Küstenfluss. Diese drei Flüsse jagen die Sedimente, die von der Flut in Richtung offenes Meer um den Mont Saint-Michel gebracht werden. Tatsächlich trennen die Couesnon nicht die Bretagne und die Normandie, aber das Sprichwort lautet: "Der Couesnon in seinem Wahnsinn hat den Berg in die Normandie gebracht."

 

Diese wunderschöne Naturlandschaft, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, bietet Ihnen eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften: Klippen, Strände und Dünen, feuchte Wiesen oder Treibsand.... Ganz zu schweigen von den berühmten Salzwiesen oder dem "Herbus", diesen weitläufigen Weiden, die mit halophilen Pflanzen bedeckt sind, die das Salz unterstützen. Diese Wiesen sind bei Hochwasser vom Meer bedeckt und beherbergen einen großen biologischen Reichtum. Dort weiden die berühmten Schafe das Vorsalz oder "Grévin", eine kleine wollige Gestalt, die untrennbar mit der Bucht verbunden ist.

 

Die Bucht beherbergt auch eine Vielzahl von Flora und Fauna, darunter Tausende von Wasservögeln: Säbelschnäbler, Watvogel, Strandläufer, Austernfischer, Silberregenpfeifer.... Es ist auch eine der seltenen Buchten der französischen Küste, in der die Seehunde der Seehunde dauerhaft leben: Eine Kolonie hat sich dort niedergelassen und teilt die Wellen mit Delfinschulen. Etwa hundert Fischarten kommen in diesen Gewässern vor; wandernde Fische wie Lachs oder Aal oder sitzende Fische wie Meeräsche.

 

Um mehr über dieses unglaubliche Ökosystem zu erfahren, können Sie das Öko-Museum der Bucht von Mont Saint-Michel in Vains besuchen, einem malerischen Dorf, das weniger als 30 Autominuten entfernt liegt. Die Dauerausstellung des Museums "Die Menschen, die Natur und die Landschaften der Bucht" wird Ihnen in einem Bauernhausgebäude, einem der alten traditionellen Bauernhöfe der Region, präsentiert.

 

In der Nähe, weiter die Küste hinauf, erwartet Sie der Bec d'Andaine mit seinen Stränden und Sanddünen. Es ist der wichtigste Ausgangspunkt für Überquerungen der Bucht von Mont Saint-Michel, ein magisches und unvergessliches Erlebnis. In Begleitung eines Reiseleiters können Sie die Reise zu Fuß oder zu Pferd unternehmen, einen herrlichen Blick auf den Mont Saint-Michel genießen und Ihre ornithologischen Neigungen durch die Beobachtung aller Vogelarten befriedigen.
 

 

Auf dem Weg zum Mont ragt eine einsame Granitinsel am Horizont heraus: Tombelaine, der wilde Bruder des Mont Saint-Michel. Sein Zugang ist geregelt. Auf dieser abgelegenen Insel sind nicht Menschen willkommen, sondern viele Seevögel, die sich entschieden haben, dort ihre Nester zu bauen. Von der Spitze seiner 45 Meter, dem Gipfel des Wahnsinns, den man sieht.... Tombelaine beherbergt neben seinen Legenden auch die Ruinen einer Festung. Am Ende der Überquerung der Bucht befindet sich natürlich das "Wunder des Westens", eines der schönsten Denkmäler Frankreichs und Europas, der Mont Saint-Michel.

 

Aber die Küste bietet noch viele weitere Überraschungen und Besuche..... Wie wäre es mit einem Offshore-Erlebnis? Mit weniger als einer Autostunde kann Granville zu Ihrer Hafenbühne vor den Inseln werden. Wie wird deine Stimmung sein?

 

Jersey, seine charmanten Dörfer und so britischen, seine Klippen, Strände und Pfade?

Guernsey, die grüne Insel für einen Aufenthalt außerhalb der Zeit, seine englischen Gärten und das berühmte "Hauteville House", in dem Victor Hugo während seines Exils lebte?

Sark, klein in der Größe, aber groß im botanischen Reichtum, ruhig und grün, um mit den Worten von Victor Hugo "das wunderbarste Steingedicht, das aus der Oberfläche des Wassers hervorgeht"?

Oder schließlich Alderney, die Insel der Pastellhäuser und wilden Landschaften, die Naturliebhaber begeistern wird?

 

Sie können sich auch zu den Chausey Islands begeben, einem einzigartigen Archipel in Europa. Es zählt 365 Buchten bei Ebbe und 52 bei Flut, die in transparentem Wasser gebadet werden: unberührte Natur, Strände, die zur Erholung einladen, Türme und Festungen, Kapellen, Fischerdörfer.... Heute ist es ein Ferienort und ein beliebtes Ausflugsziel.

Crédits photos dans l'odre des photos : (1) Pixabay.com photo 1047601, (2) Mathias Neveling - Photo personelle, (3) Wikimedia Commons – Auteur : Pline, (4) Ville-genets.com - Le bec d'Andaine, (5) Pxhere.com - Photo 478995

Unser Führer "1001 Schätze" (mehr)....

Um ALLE touristischen Aktivitäten und Besuche in unserer schönen Region zu entdecken, lädt Les Bruyères du Mont Sie ein, die folgenden Seiten "Tourismus" zu lesen....

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildnachweis:

Mont-Saint-Michel : Wikipédia

Schafe in der Bucht von Mont-Saint-Michel : Wikipédia

Jersey Küsten : Pxhere